Heide-Himmel

Am 12. Oktober durften wir, bei schönstem Wetter, einen tollen Ausblick über den Baumwipfeln der Lüneburger Heide genießen.

Die Halbtagesbustour führte uns zum höchsten Baumwipfelpfad Norddeutschlands - gleich neben dem Wildpark Lünerburger Heide.

Nach einer langen Corona-Pause haben sich alle gefreut endlich wieder on Tour zu sein!


JHV 2021

 

Auf unserer am 07. Oktober nachgeholten JHV im "Landhaus Hagenah" wurden die Ortsvertreterinnen Tanja Ehlers und Petra Meyer (Foto) aus Kutenholz gebührend verabschiedet! Neu im Amt bestätigt wurden Bianca von Appen und Stefanie Brinkmann aus Kutenholz. Nach dem offiziellenTeil und einem leckern Essen nahm Ernie Meyer (LWK Hannover) uns mit auf eine Bilderreise von "Danzig nach Masuren"


 

Naturerlebnis Wald und Moor

 

Am 14. September haben wir uns mit der Waldpädagogin Gesa Gerken im Horner Holz zur         1,5-stündigen Waldführung getroffen.                             Bei einem entschleunigten Wald-Spaziergang haben wir so ganz nebenbei viel Wissenswertes über die heimischen Bäume gelernt. Durch kleine Eselsbrücken – „Die Fichte sticht“ oder dem Märchen über die Douglasie – werden wir sicherlich auch in Zukunft die häufigsten Bäume in unseren Wäldern bestimmen können. Ein wichtiges Thema war auch der optimale Aufbau eines Waldes zu Zeiten des fortschreitenden Klimawandels. Der Mensch und der Wald gehören zusammen, aber für den Förster ist es nicht einfach, den unterschiedlichen Interessen der Waldbesucher und -nutzer gerecht zu werden.

 

Am 28. September ging es dann ins Moor, genauer gesagt auf den Moorlehrpfad des Mulsumer Heimat und Kulturvereines e.V. Wir haben viel Interessantes über die Geschichte des Hohenmoors in Mulsum und über die harten Lebensbedingungen der Bauern zu Zeiten der Kultivierung des Moores gehört. Durch das Sammeln von Pflanzenteilen, Insekten und Kleinsttieren wurde uns die bestehende Vielfalt an Pflanzen und Tieren in der Moorlandschaft deutlich; in Zukunft werden wir viel aufmerksamer durch die Natur spazieren.

 

Fazit: Zwei wunderschöne, entspannte und interessante Abende im Wald und im Moor, die Lust auf Natur machen!

 


"Nicht jede Vergesslichkeit ist gleich Alzheimer!"            Zu diesem, immer aktuellen Thema, referierte Frau Becker, von der Alzheimer Gesellschaft Stade e.V., am 1. September vor 41 Landfrauen im "Gasthaus Hellwege" in Hagenah.

Im Alter nimmt die Gedächnisleistung ab. Ältere Menschen brauchen mehr Zeit, um Neues zu lernen oder sich an Altes zu erinnern. Das ist ganz normal und Folge des natürlichen Alterungsprozesses. Wir solten schon ganz genau hinschauen und uns nicht vorschnell ein Urteil bilden...www.alzheimergesellschaft-stade.de


Am 22.08 wurde beim Outdoor Cooking geschnippelt, geknetet und gerührt! Unter der Anleitung von Anke u. Manfred Tiemann wurde das Essen dann auf dem heißen Stein, in der Kohle oder über dem Feuer gegart. Die Veranstaltung fand bei meist trockenem Wetter unter dem Dach der Moorschutzhütte in Mulsum statt.

Es war eine gelungene Veranstaltung!

Einige der leckern Gerichte könnt ihr im Rückblick sehen!


Der Line-Dance Kurs im DGMH Aspe hat wieder viel Spaß gemacht :)                                        Waltraud schafft es immer wieder uns für neue Tänze zu begeistern.


"Butter bei die Fische"

Bei der kulinarischen Stadtführung in Buxtehude haben 25 Landfrauen viel über die Geschichte Buxtehudes erfahren.            Sie haben interessante Plätze entdeckt, an denen die meisten im Alltag und beim Shoppen einfach vorbeilaufen wären.

Die Führung begann mit einem "Matjeshappen" und endete mit  "Pannfisch" und Bierprobe im Ratskeller.

Die Tour ist sehr zu empfehlen :)

 

Foto:  Was es dort zu entdecken gab, seht ihr im Rückblick!

 


Am 03.Juli lauschten 25 Landfrauen dem Vortrag über Bienenfreundliche Pflanzen in der Garten-Baumschule Maiwald in Oldendorf.

Anschließend ging es auf eine kleine Wanderung ins idyllische Hohenmoor bei Hagenah.

Mit leckerem Kuchen u. Kaffee ließen sie den Nachmittag bei Tanja W. ausklingen :)


Am 23. Juni 2021 wurde Adelheid Balthasar aus Stade, während der Delegiertenversammlung auf dem Obsthof Lühs in Jork, einstimmig zu unserer neuen Kreisvorsitzenden gewählt! Sie steht nun an der Spitze von fast 6000 Mitgliedern aus 10 Vereinen. Dörthe Neumann wurde nach über 8 Jahren gebührend verabschiedet :)  Sie bleibt aber weiterhin Bezirksvertreterin für den Bezirk Stade und gehört somit zum Vorstand des NLV - Niedersächsischer Landfrauenverband! Neue Stellvertreterin wurde Petra Behr, ebenfalls aus Stade.

Der Vorstand vom KV hat sich neu aufgestellt. Nach einer Satzunsänderung soll nun jeder Ortsverein im Vorstand verteten sein um die vielen Aufgaben auf mehrere Schultern zu verteilen. Unseren Verein vertritt unsere Schriftführerin Tanja Wiesehahn aus Hagenah :)


Bingo-Nachmittag im schönen Heimathaus 🐝           25 Frauen freuten sich über leckeren selbst gebackenen Kuchen und ihre erspielten Gewinne 😉


Endlich wieder auf Tour!

Am 12. Juni haben 33 Landfrauen, in kleinen Gruppen, ca. 30 km mit dem Fahrrad zurückgelegt.

Zwischendurch gab es lecker Bratwurst und selbstgebackenen Kuchen.

Es war ein rundum gelungener Tag :)


Am ersten März-Wochenende wurde jedem Mitglied ein lieber Gruß  überbracht